Shoppen für eine nachhaltige, selbstorganisierte, bessere Welt: Willkommen bei der einzigen Genossenschaft für naturnahe Kläranlagen und Schwimmteiche der Welt!
+(49)34 322 - 404 23
+(49)34 322 - 40 747
aquanostra_support
info @ aqua-nostra.de

4,00 €

Kalmus – Acorus calamus

Der Kalmus ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die eine Wuchshöhe von 60 bis 100 cm (seltener bis 120 cm) erreicht. Sie besitzt ein etwa daumenstarkes, aromatisch riechendes Rhizom. Sumpfbeebepflanzung Aqua nostra

Der Stängel ist dreikantig und zweizeilig beblättert. Kalmus weist unifaziale schwertförmige Laubblätter auf und erinnert in seiner Gestalt an Iris. Jedoch sind seine Blätter im Gegensatz zu diesen frisch gelbgrün gefärbt. Am Rand sind sie an manchen Stellen typischerweise stark gewellt.

Wuchsform

– lange grundständige Blätter

– Farbe der Blätter hellgrün bis grün

– locker rasig wachsend

– bei guten Standortverhältnissen bis  1,2 m hoch

– angebrochene Halme o. Ausläufer  riechen sehr stark

Wurzeln– starkes Wurzelwachstum

– lange, dicke Hauptwurzeln mit kurzen  Haarwurzeln

– Farbe der Wurzeln hellgelb bis weiß

Ausbreitung

Kalmus - Acorus calamus

Kalmus – Acorus calamus

– gute Ausläuferentwicklung  (teilweise verzweigt bis 10 cm jährlich oberflächlich wachsend)

– ausschließlich generativ, in der Natur  in lockeren Beständen

Standort

– meist direkt im Wasser

– halbschattenverträglich

Blüte

– unscheinbare Blüte im Juli  (kommt in unseren Breiten nicht zur  Fruchtbildung)

Vermehrung

– ausschließlich vegetativ

Einsatz

– an Fließ- und Stillgewässern

– auf Grund des ätherischen Öls sehr  gute Verbissresistenz gegenüber  Wasservögeln

Ausführliche Informationen über Kalmus finden Sie auf Wikipedia.

Lieferzeit: 1 - 3 Wochen

Nicht vorrätig

Art.-Nr.: kalmus Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , ,
Ab 100 Pflanzen Kalmus erhalten Sie einen Rabatt auf Ihren Einkauf!
  • Beschreibung
  • Zusätzliche Informationen
  • Bewertungen (0)

Produktbeschreibung

Der Kalmus ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die eine Wuchshöhe von 60 bis 100 cm (seltener bis 120 cm) erreicht. Sie besitzt ein etwa daumenstarkes, aromatisch riechendes Rhizom.

Kalmus auf einer PKA ELSA im Halbschatten

Kalmus auf einer PKA ELSA im Halbschatten

Der Stängel ist dreikantig und zweizeilig beblättert. Kalmus weist unifaziale schwertförmige Laubblätter auf und erinnert in seiner Gestalt an Iris. Jedoch sind seine Blätter im Gegensatz zu diesen frisch gelbgrün gefärbt. Am Rand sind sie an manchen Stellen typischerweise stark gewellt.

Bepflanzen von Flachwasserzonen in Teichen

Kalmus ist für sonnige und halbschattige Standorte geeignet.

Bepflanzen von Pflanzenkläranlagen

Kalmus benötit ständig „feuchte Füße“. Sie sollten also in die Flachwasserzonen von Teichen gepflanzt werden. Bei der Bepflanzung von Pflanzenkläranlagen eignen sie sich nur, wenn Anlagen mit Abwasserrückführung betrieben werden.

Für die Bepflanzung von Pflanzenkläranlagen der Variante „Sumpfbeet“ empfehlen wir insgesamt 12 Pflanzen /m².

Unsere Sumpfpflanzen liefern wir von Ende Mai bis Ende Oktober – je nach Witterung.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.05 kg
Besonnt?

Halbschatten, Sonnig

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen Füge deine Bewertung hinzu