Shoppen für eine nachhaltige, selbstorganisierte, bessere Welt: Willkommen bei der einzigen Genossenschaft für naturnahe Kläranlagen und Schwimmteiche der Welt!
+(49)34 322 - 404 23
+(49)34 322 - 40 747
aquanostra_support
info @ aqua-nostra.de

Pflanzenkläranlagen

  • Flexible Einstauvorrichtung für Pflanzenkläranlagen
    Hot
    15,00 €

    Einstauvorrichtung

    Flexible Einstauvorrichtung für Pflanzenkläranlagen

    Einstauvorrichtung für Pflanzenkläranlagen, Einstau bis 85 cm möglich

    Diese Einstauvorrichtung ist für den Einstau von Pflanzenkläranlagen besonders geeignet. Der Flexischlauch ist nicht nur flexibel, sondern lässt sich auch millimeterweise auseinander ziehen, bzw. zusammen drücken. Dies ermöglicht das besonders schonende Ablassen Ihrer Pflanzenkläranlage. Ein zu schnelles Ablassen des Wassers aus der PKA kann zu einer Verdichtung des Filterkörpers führen.

    Ein Aufstau von Pflanzenkläranlagen kann bei Unterlast über längere Zeit, bei der Inbetriebnahme ohne dass der Anlage Abwasser zufließt oder in der Anwuchsphase der Bepflanzung erfolgen.

    Der Einstau sollte kontrolliert und nur in Absprache mit Ihrem Wartungsunternehmen / dem Hersteller erfolgen, da es durch diesen zu einer Sauerstoffzehrung im Sandfilter – und damit zu schlechteren Ablaufwerten – kommen kann.

    inkl. 16% MwSt.

    Lieferzeit: 1 - 2 Wochen

  • EM Mischung Humibak
    Hot
    15,00 €

    Humibak EM´s

    Die hier angebotene EM – Mischung (Effektive Mikroorganismen), eignet sich besonders für den Einsatz in vollbiologischen Kläranlagen. Gerade bei der Verbesserung der biologischen Aktivität in Mehrkammergruben, welche als Vorreinigung / Vorstufe für Pflanzenkläranalgen, Clearfox, Ecoflo, Biorock oder Klärchen kann diese Mischung aus verschiedenen Mikroorganismen hervorragende Dienste leisten. Es kommt nicht nur zu einem geringeren Schlammanfall in Mehrkammergruben, sondern es werden auch unangenehme Gerüche unterdrückt.

    Gerade in der Einfahrphase von Kläranlagen kann es zu einem „Umkippen“ der Biologie kommen, so das die Mehrkammergrube nur eine „stinkende, schwarze Brühe“ verlässt. Dieses quasi sauerstofffreie Wasser kann in der nachgeschalteten Kläranlage zu schweren Schäden führen. In dieser setzen sich dann sehr konkurrenzstarke anaerobe Mikroorganismen fest, welche wiederum zu einer Sauerstoffzehrung im Filter führen und die schlechten Verhältnisse im Filter stabilisieren.

    Angeboten werden hier handliche Verpackungseinheiten von 2,5l Kanistern.

    Dimensionierung in Kläranlagen:

    Mehrkammergruben und technische Kläranlagen:

    • Impfen Sie Ihre Mehrkammergrube mit 5,0l Humibak an (einfach in die erste Kammer gießen)
    • Bitte gießen Sie täglich 30 ml oder wöchentlich 200ml HUMIBAK® in den von der Klärgrube am weitesten entfernten Ausguss. (Milieu in der Kläranlage erholt sich dadurch)

    Pflanzenkläranlagen:

    • Impfen Sie Ihre Mehrkammergrube wie in den Punkten oben beschrieben an
    • Bitte mischen Sie in einer Gießkanne 1l Humibak mit Wasser an und gießen sie das Pflanzenbeet mit 5 Gießkannen auf den betroffenen Stellen. Wiederholen Sie den Vorgang 4 Wochen wöchentlich einmal. ( unterstützt die aeroben Bakterien im Sandfilter )

    Mit unserem Produktblatt erhalten Sie weitere ausführliche Informationen: HUMIBAK im Abwassersystem aqua nostra eG

    inkl. 16% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 1 - 2 Wochen