+(49)34 322 - 404 23
+(49)34 322 - 40 747
aquanostra_support
info @ aqua-nostra.de

Pflanzen

Wir bieten Ihnen hier Sumpfpflanzen für die Flachwasserzone von Gewässern (Badeteiche, Gartenteiche, Fischteiche) sowie für Pflanzenkläranlagen an.

Mischbepflanzung - eine PKA mit Abwasserrückführung

Mischbepflanzung – eine PKA mit Abwasserrückführung

Bitte beachten Sie bei der Pflanzenauswahl, ob Ihr Standort besonnt, halbschattig oder schattig ist. Ebenfalls sollten Sie sich natürlich vor der Pflanzung Gedanken über die zukünftige Entwicklung des Bewuchses machen. So empfiehlt es sich zum Beispiel nicht, Schilf (pharagmites australis) mit Mädesüß zu vermischen, da Schilf zu konkurrenzstark ist und zartere Pflanzen schnell verdrängen würde.

Bei der Wahl einer Bepflanzung für eine Pflanzenkläranlage achten sie bitte darauf, ob die Kläranlage mit oder ohne Abwasserrückführung betrieben wird. Wir empfehlen eine Mischbepflanzung mit Sumpfpflanzen nur, wenn eine PKA mit einer Abwasserrückführung betrieben wird, da in diesem Fall auch genügend Wasser für die Sumpfpflanzen im System ist.

Normale „Freigefälleanlagen“ oder Analgen, welche ohne eine Abwasserrückführung betrieben werden, sollten wie folgt bepflanzt werden: im Kernbereich Schilf, an den Rändern gelbe Schwertlilie und des weiteren Blutweiderich.

Anlagen, welche mit Abwasserrückführung betrieben werden, können wie folgt bepflanzt werden: im Kernbereich Teichbinse und Kalmus, an den Rändern gelbe und blaue Schwertlilie und des weiteren Blutweiderich. Sollte sich der Bewuchs innerhalb der ersten 3 Jahre nicht etablieren, so ist das ein Zeichen, dass Ihre Anlage nicht mit ausreichend Wasser / Abwasser beschickt wird. In diesem Fall  pflanzen Sie bitte Schilf nach.

Pflanzenaufzucht aqua nostra

  • Blutweiderich
    2,00 €

    Blutweiderich – Lythrum salicaria

    Blutweiderich Der Blutweiderich, Lythrum anceps, ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von bis zu 2 Metern und eine Breite von 1,5 Metern erreicht. Es ist ein Hemikryptophyt, wobei bis zu 50 aufrechte, teils ästige, behaarte, vier- bis mehrkantige Stängel aus dem Rhizom heranwachsen können. Die Laubblätter sind schmal-lanzettlich bis oval. Die Folgeblätter haben einen abgerundeten bis herzförmigen Blattgrund; unterseits treten die Nerven deutlich hervor. Sie wachsen sitzend (stiellos) in dreizähligen Quirlen oder gegenständig, weiter oben wechselständig. Untergetauchte Sprosse entwickeln ein Durchlüftungsgewebe (Aerenchym), das das Rhizom mit Sauerstoff versorgt.

    Unsere Sumpfpflanzen liefern wir von Ende Mai bis Ende Oktober – je nach Witterung.

    inkl. 19% MwSt.

  • Sumpfbeetbepflanzung Aqua nostra
    2,00 €

    Kalmus – Acorus calamus

    Der Kalmus ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die eine Wuchshöhe von 60 bis 100 cm (seltener bis 120 cm) erreicht. Sie besitzt ein etwa daumenstarkes, aromatisch riechendes Rhizom. Sumpfbeebepflanzung Aqua nostra

    Der Stängel ist dreikantig und zweizeilig beblättert. Kalmus weist unifaziale schwertförmige Laubblätter auf und erinnert in seiner Gestalt an Iris. Jedoch sind seine Blätter im Gegensatz zu diesen frisch gelbgrün gefärbt. Am Rand sind sie an manchen Stellen typischerweise stark gewellt.

    Wuchsform

    – lange grundständige Blätter

    – Farbe der Blätter hellgrün bis grün

    – locker rasig wachsend

    – bei guten Standortverhältnissen bis  1,2 m hoch

    – angebrochene Halme o. Ausläufer  riechen sehr stark

    Wurzeln– starkes Wurzelwachstum

    – lange, dicke Hauptwurzeln mit kurzen  Haarwurzeln

    – Farbe der Wurzeln hellgelb bis weiß

    Ausbreitung

    Kalmus - Acorus calamus

    Kalmus – Acorus calamus

    – gute Ausläuferentwicklung  (teilweise verzweigt bis 10 cm jährlich oberflächlich wachsend)

    – ausschließlich generativ, in der Natur  in lockeren Beständen

    Standort

    – meist direkt im Wasser

    – halbschattenverträglich

    Blüte

    – unscheinbare Blüte im Juli  (kommt in unseren Breiten nicht zur  Fruchtbildung)

    Vermehrung

    – ausschließlich vegetativ

    Einsatz

    – an Fließ- und Stillgewässern

    – auf Grund des ätherischen Öls sehr  gute Verbissresistenz gegenüber  Wasservögeln

    Ausführliche Informationen über Kalmus finden Sie auf Wikipedia.

    inkl. 19% MwSt.

    Lieferzeit: 1 - 3 Wochen

  • Schilf - für die Wasserreinigung bestens geeignet
    2,00 €

    Schilf – Phragmites australis

    Schilf – die effektivste Pflanze für den Einsatz auf bewachsenen Bodenfiltern!

    Wuchsform

    – langer aufrecht stehender Halm mit  wechselständigen Blättern

    Schilf auf einer Pflanzenkläranlage im Herbst

    Schilf auf einer Pflanzenkläranlage im Herbst

    – Farbe der dunkelgrün

    – wächst in dichten Beständen

    – bei guten Standortverhältnissen ab  dem Wasserspiegel bis 3 m hoch,

    – bis 1 m Wassertiefe

    – Blattgrund mit Haarkranz

    Wurzeln

    – sehr starkes Wurzelwachstum

    – viele Hauptwurzeln mit kurzen Haarwurzeln

    – Wurzeln bis 50 cm Tiefe (an trockenen  Standorten bis 1,0 m)

    – Farbe der Wurzeln weiß bis hellgelb

    Ausbreitung

    – gute Rhizomentwicklung  ( jährlich  bis 1,0 m, 20 cm unter der  Oberfläche)

    – überwiegend vegetativ,  in der Natur  meist in dichten Beständen

    – mehrere Meter über Leghalme

    – verdrängend gegenüber anderen Arten

    Standort

    – ständig im Wasser (Flachwasserzone im Teich) bis wechselfeucht (z.Bsp. Pflanzenkläranlage)

    – sonnig

    Blüte

    – Blüte in auffallender Rispenform (August)

    Vermehrung

    – überwiegend generativ

    Einsatz

    – an Stillgewässern und langsam  fließenden Gewässern

    – Pflanzenkläranlagen und Teiche

    inkl. 19% MwSt.

    Lieferzeit: 1 - 3 Wochen

  • PKA ELSA mit Iris - Randbepflanzung
    2,00 €

    Sumpf- oder Wasserschwertlilie – Iris pseudacorus

    Wuchsform

    – schwertförmige grundständige Blätter

    – Farbe der Blätter dunkelgrün

    – horstig wachsend

    Iris pseudacorus

    Iris pseudacorus

    – bei guten Standortverhältnissen bis

    1,2 m hoch

    Wurzeln

    – sehr starkes Wurzelwachstum

    – kräftige Hauptwurzeln mit kurzen Haar  wurzeln

    – Wurzeln an trockenen Standorten bis  80 cm Tiefe

    – Farbe der Wurzeln hellgelb bis weiß

    – kräftiges, im Querschnitt rötliches Rhizom

    Ausbreitung

    – nur langsame Ausläuferbildung (wenige cm pro Jahr, oberflächig  wachsen)

    – hauptsächlich generativ, dadurch in der Natur selten in dichten Beständen

    – Saat schwimmfähig

    Standort

    – sowohl wechselfeucht als auch ständig  im Wasser

    – halbschattenverträglich

    Blüte

    Sumpfschwertlilie gelb

    Sumpfschwertlilie gelb

    – auffallende gelbe Blüte von Ende Mai bis Mitte Juni

    – dadurch sehr attraktiv für innerörtliche Bereiche

    Vermehrung

    – fast ausschließlich generativ

    Einsatz

    -Randbepflanzung von Pflanzenkläranlagen

    – Flachwasserzonen an Fließ- und Stillgewässern, an größeren Stillgewässern in wellenberuhigten Bereich

    – übersteht nach dem Anwuchs auch  Trockenperioden bis zu 6 Wochen

    – verbissresistent gegenüber Wasser

    vögeln

    inkl. 19% MwSt.

    Lieferzeit: 1 - 3 Wochen

  • Mischbepflanzung auf einer Pflanzenkläranlage
    2,00 €

    Teichsimse / Teichbinse – Schoenoplectus lacustris

    Wuchsform

    Teichsimse oder Teichbinse

    Teichsimse oder Teichbinse

    – lange runde Stängel, am Grund bis 2 cm dick

    – Farbe der Stängel dunkelgrün

    – rasig wachsend

    – bei guten Standortverhältnissen ab  dem Wasserspiegel bis 3 m hoch,

    – bis 1 m Wassertiefe

    Wurzeln

    – sehr starkes Wurzelwachstum

    – Hauptwurzeln mit vielen Haarwurzeln

    – Wurzeln bis 40 cm Tiefe

    – Farbe der Wurzeln rotbraun bis violett

    Ausbreitung

    – gute Rhizomentwicklung  ( jährlich  bis 30 cm, 10 cm unter der  Oberfläche)

    – vegetativ und generativ,  in der Natur  meist in dichten Beständen

    Standort

    – ständig im Wasser

    – sonnig, Halbschatten,

    Blüte

    – unscheinbare Blüte im Juli

    Vermehrung

    – überwiegend generativ

    Einsatz

    – in Flachwasserzonen von Badeteichen, Gartenteichen oder Fischteichen

    – auf Pflanzenkläranagen

    inkl. 19% MwSt.

    Lieferzeit: 1 - 3 Wochen